Aktuelle News

 
  •  

  • Sanjay Adhav fuhr heute mit seinem Freund Dr. Rajendra Hiremath mit einem weiteren Gast Namens Dr. Sunil Bhandage (imweißen Shirt) nach Anamprem.
    Anamprem bekam ein neues Center mit dem Namen "Satyamev Jayate Gram.
    Dort werden behinderte junge Menschen unterrichtet.
    Jeden Monat kommen um die 30 Studenten ins Center und werden dort in Computer usw unterrichtet.
    Alle Studenten sind entweder Blind,Taub,Taub-stumm,haben ein Problem mit der Hand,dem Arm oder den Beinen.
    Weiterhin ist Mister Mane an ihrer Seite.
    Today a leading Businessman from Pune Dr. Rajendra Hiremath visited Anam Prem's Satyamev Jayate Gram to inspire all blind / handicapped students who are under training for 2 months.
    In his inspirational speech Dr Hiremath talked about Positive Thinking and gave example
    of his own life which inspired all students and we saw the new spark in their eyes to fight for their goal .
    Dr Hiremath is awarded by President of India in 2010 for his work ( Excellence Award ).
    He is well known figure of Maharashtra.
    Dr. Sunil Bhandge also accompanied with Dr. Hiremath for todays programme.
    Mr. Ajit Mane ( Chairman of Anamprem ) , Mr. Ajit Kulkani ( Secretary of Anamprem ) and Mr. Suryavanshi ( Project Manager )
    were also present who are the back bone for this training programme.
    Mr. Sanjay Adhav arranged this visit of Dr. Hiremath .
    >  

  • Kinder spielen im kindergarten mit Spielsachen der Toybank.
     

  • Today child line conduct outreach in bhuranagar area.team successfully done 10 phone testing and poster sticking in mentioned area.
     

  • Today A.nagar Child line conduct Open House in Akbar Nagar Slum area.
    Child line team member shared information and share importance of education to that people.
    People was aware about child rights and happy to know about child line work.
     

  •  

  • Hope Computer Student Group Photo Snehalaya
     

  • Dr. Girish Kulkarni ( Founder - Snehalaya ) , Mr.Rajiv Gujar ( Secretory ) and Mr. Vaijnath Lohar ( Project Manager )
    publishing book Sick Children Everywhere written by Florence Koenderink ( Founder Orphanage Projects, Nederland )
     

  • Yoga Day International
    Auch die Kinder aus Snehalaya üben dies täglich aus
     

  • Snehalaya Foundation ngo seminar and awareness prog. in path Gaon, khan bhag .....about women power and education rights...
     

  • Today child line conducted Group Night Round.
    Team covered all area of A.nagar City e.g civil Hospital area, Tarakpur bus stand,Bhingar police station,Maliwada bus stand,Railway station.
    Team visit Government and Non government organisation to communicate with them.
    Our Guests Miss Joyce and Mr. Jonny were very happy to be a part of this activity.
     

  •  

  • Today's Snehadhar Pune Project out reach activity in Mahatma Phule Mandai & Visham Bag Police Station.
     

  • By the occasion of World's Anti child Labour day Today A.nagar child line team conduct raid and announcement program in A.nagar city.
    In this program child Labour department officer Mr yuvraj padiyal are present with his team.
    the team covered maliwada bus stand,pune bus stand,aasha talkies chauk.by the way of searching that child team visit hotel,
    beer bar, jouneral store etc.this activity is very good for society to stop Child Labour and support that child for their education.
     

  • Ich freue mich immer sehr,über solch tolle Mitglieder wie unseren Sanjay Sauldie.
    Einfach,witzig und genial.
    Sanjay Sauldie
    Stockholm, Stockholms län, Schweden
    mit John Gerosa von Google über micromoments gesprochen - bei mir gibt es immer nur Informationen aus erster Hand und bester Quelle!
    Wer second hand Informationen aus dubiosen Quellen sucht ist bei mir falsch!
    www.iroi.de
     

  • INNOVATIVE PROGRAMM von YUVA Nirman am Umwelttag
    Zu wenig Bäume,stört das Gleichgewicht der Umwelt in den Wäldern.
    Dies kommt durch den Klimawandel und Mangel an Regen in Indien mehr und mehr zur Geltung
    Anlässlich des Weltumwelttages, führte Snehalaya`s Yuva Nirman Projekt pflanzte man an verschiedenen Standorten neues Saatgut ein.
    Samen von vielen Bäume wurden von Gratulanten gesammelt und am Lingatirth Berg bei Isalak am 6. Juni gepflanzt.
    Ähnliche Aktivitäten wurde an der Kektai Bergkette am 7. Juni durchgeführt .
    Es wurden Samen von Bäumen und Heilpflanzen gesammelt und neu eingepflanzt.
    2000 sapplings von verschiedenen Obstbäumen wurden auch bei Himmatgram von den Freiwilligen & Yuva Nirman Team gepflanzt.
    Freiwillige aus verschiedenen Hochschulen wie die KJ Sommaiya College, Mumbai, College Yashwant Rao Chavan für Sozialkunde, Satara & von Chopda, Dist; Jalgaon nahmen an der Veranstaltung teil.
    Am 5. Juni verpflichtete sich das Yuva Nirman Team für diese Aufgabe,sowie auch die Reinigung an Chand Bibi Mahal mit Sanjay Gugle.
    Rundherum fing man an dort den Müll zu sammeln und es haben sich einige Säcke gesammelt dadurch.
     

 
  •  

  • Plz help Snehalaya-Sparsh
    School for mentally challenged,
    65, Bazar Galli, Khasbag, BGM.
    0831-2480077, 8880810111
     

  • Sanjay Sauldie ,Sponsor und Berater von InKi und Snehalaya
    in Deutschland,hilft mit Herz und Seele
    www.sauldie.org
     

  • Die Mango Saison hat begonnen.Die ersten Mangos konnten aus Himmatgram an den Kindern übergeben werden
     

  • Weiteren Einsatz von Snehalaya in Akole, Samnamger and Mukundnagar
    mit Malala Strassenshow
     

  • Malala Balbhavan
    Ein neues Balbhavan wurde eröffnet..
    Dabei war auch Joyce Connely und Nick aus England
     

  • Anti nationalen Kräfte verbreiten immer die Vorurteile und Bedrohungen über Indien und Inder im Kaschmir-Tal.
    Aber unsere Erfahrung der letzten 16 Monate bei Snehalaya hat unsere Perspektive verändert.
    Wir haben die Wahrheit erkannt und erlebten die Wärme in den Herzen der Inder für Kashmiries.
    Wir werden eine Kampagne gegen diese Missverständnisse im Kaschmir-Tal in nächsten 2 Monaten starten,
    sagte Herr Rafik Soz, Snehalaya Koordinator von "Knit Indien Moment ''.
    Das Kaschmir-Tal wurde vor 18Monaten mit den schlimmsten Überschwemmungen konfrontiert.
    Die Schule und die Häuser in der Gegend Sharifabad, in der Nähe Shrinagar wurden zerstört.
    Die Kinder hatten die Zukunft verloren.
    Snehalaya hat die Initiative ergriffen und brachten acht Studenten der Sharifabad und Umgebung nach Snehalaya.
    Herr Soz und seine Familie, Mr.Saurabh Deshmukh und Gaurav Gugale von Snehalaya haben die ganze Initiative koordiniert.
    Die Kinder bekamen die Gleichbehandlung in Snehalaya ,der englischen Mittelschule und bekamen ein Heim .
    Ursprünglich sprachen diese Kinder nur Urdu.
    Bald haben sie das Know-how auf Englisch und Marathi auch erworben.
    Diese Studenten haben eine Kultur des Spielens wie Fußball und andere Spiele jeden Abend für 2 Stunden gehabt.
    Nicht ein einziges Mal haben die Schüler sich beschwert und nannten sich selbst als Mitglieder der Snehalaya Familie.
    Sozialarbeiter Harjeetsing Wadhava gab die Trikolore zu dieser Gruppe von Kashmiri Studenten,um dies als Nachricht ins Kaschmir-Tal zu bringen.
    Shahid Rafiq, rohalla Rasul, Ahmed ajaba, Sahanavaja Hussain, Amjad Ali, Rafiq Abbas, Bilal Ahmed Ibrahim Ruhalla
     

  • Sharing a good news to you.
    The Supreme Court of India has given important directions in the criminal writ petition
    no. 102/2007 to set up the state level monitoring
    committees for all the residential child care institutions, orphanages, Child welfare committees, Juvenile Boards, etc.
    Maharashtra government has set up the committee presided by Principal Secretory,
    Women and Child Development, Commissioner WCD, representatives of UNICEF - Childline India foundation.
    Snehalaya has been selected as member from ngo sector.
    Attached the Marathi information along with the G.R. by the government.
     

  • Die Malala Kampagne setzt sich in den ländlichen Gebieten des Bezirks Ahmednagar durch.
    Die Malala Filmvorführung wurde zusammen mit verschiedenen Wettbewerben und Rallye am 2. Mai 2016 in Rahuri durchgeführt.
    Das Programm wurde von vielen jungen Mädchen und Frauen in der näheren Umgebung besucht.
    Eröffnet wurde das Programm von Frau Usha Tanpure, Präsident aus Rahuri Stadrat .
    In ihrer Antrittsrede appellierte Frau Tanpure an die Landesregierung, Maßnahmen zu ergreifen, um sicherzustellen,
    dass Mädchen die Qualität der Bildung in den Schulen bekommen
    Sie betont auch die Notwendigkeit,Mädchen für ihre gesunde und hygienische Entwicklung zu erziehen.
    Der Plakatwettbewerb, die bei dieser Gelegenheit stattfand erhielt eine große Resonanz.
    Viele junge Mädchen nahmen an dem Wettbewerb teil und zeigten ihre Kreativität.
    Wir waren erfreut, die Begeisterung in diesen jungen Mädchen zu sehen.
    Das Screening „Er nannte mich Malala“ wurde auch geschätzt.
    Einige Zuschauer waren von den Grausamkeiten berührt und hatten Malala in ihrem Dorf .
    Wir setzen die Malala Phase II weiter, so dass wir etwa 30.000 Frauen und Mädchen
    in verschiedenen ländlichen Gebieten in Ahmednagar erreichen und das Bewusstsein für Mädchen und Ausbildung in den inneren Teilen von Ahmednagar Bezirk schaffen.
     

  • Malala FOUNDATION in Zusammenarbeit mit Snehalaya PRÄSENTIERT ...... MÄDCHEN brauchen Bildung ...... Malala IST UNSER VORBILD
    Eine Bewegung für Mädchen,das Bewusstsein einer Bildung im Ahmednagar Bezirk zu fördern
    Ahmednagar: 11. April 2016,
    Unsere indische Gesellschaft hat viele Jahre unter der Ungerechtigkeit der Geschlechter gelitten.
    In der so genannten modernen Gesellschaft gibt und gab es auch viele Gesinnten aus verschiedenen Religionen und Abgüsse, die sich der Bildung von Mädchen widersetzen .
    Krantijyoti Savitribai Phule ist die Mutter des modernen Konzepts der Mädchen-Bildung.
    Sie bestand darauf, das ;Männer und Frauen die gleichen Rechte und Chancen bekommen für die Ausbildung.
    In der modernen Welt hat Malala Yousufjai sich als ein Vanguard für eine Mädchenbildung in der ganzen Welt eingesetzt.
    Ohne Angst kämpfte Malala gegen die Taliban ,weil sie Bildung für Mädchen als Verbrechen ansahen.
    Sie schuf die Geschichte für viele Tausende von Mädchen.
    Malala wurde im Terror befallenen Swat-Tal in Pakistan geboren.
    Sie kann somit als Kämpferin und Erbin von Krantijyoti Savitribai Phule in dieser modernen Welt bezeichnet werden.
    Malala drückt pointiert die bittere Wahrheit aus,über die vielen 100.000enden Mädchen,die um eine Bildung auf der ganzen Welt beraubt wurden .
    Sie überlebte tapfer mit nur 13 Jahren den Terroranschlag.
    Taliban Terroristen schossen ihr in den Kopf,den sie überlebte.
    Man brachte sie nach England,wo sie eine 2.Chance bekam:Sie begann nach der Genesung sich für die Rechte der Mädchen einzusetzen.
    Malala wurde im Jahr 2014 der Nobelpreis verliehen und dies als jüngste Kandidatin,die jemals einen erhalten hatte.
    Malala hat all ihr Preisgeld abgegeben ,um Mädchen den Traum von einer Bildung geben zu können.
    Wir sollten alle den Kampf von Malala aufnehmen und dafür sorgen,das auch Mädchen eine Bildung bekommen.
    Ihr Kampfgeist und ihr Vertrauen wird auf der Welt weiter geleitet.
    Die Eltern sind der wichtigste Aspekt in der Gesellschaft,den Mädchen eine Bildung mit auf dem Weg zu geben.
    Sie müssen zu ihren Töchtern stehen.
    Die Fortschritte dieser Mädchen in den Bereichen Soziales, Bildung, wirtschaftlichen und politischen Bereich ist ohne eine Bildung nicht möglich.
    Seit 27 Jahren arbeitet Snehalaya`s Childline Projekt an eine konstruktive Arbeit für alle Kinder deren Grundrecht auf Bildung beraubt wurden.
    Snehalaya hat für die Bildungsrechte von Mädchen,eine führende Rolle bei der Organisation eines umfangreichen Pilotprojekt in Ahmednagar Bezirk genommen.
    Ein Programm für das Erwachen über die Erziehung des Mädchens wurde zusammen mit gleichgesinnten Menschen, Institutionen, Organisationen usw. gestartet ... in Ahmednagar Bezirk.
    WAS SAGT die indische Verfassung ?
    Die indische Verfassung hat an alle Bürger des Landes eine Grundgleichberechtigt wie Recht auf Leben, das Recht auf Gleichheit, Recht auf Freiheit, das Recht auf Bildung, das Recht auf Information etc ...
    Das Recht auf Bildung wurde im Jahr 2009 von der indischen Regierung verabschiedet.
    Obligatorische Grundschulbildung für alle Kinder unter 14 Jahren wurde ein Grundrecht aller Kinder.
    Aber wir sind immer noch über die Gleichstellung der Geschlechter und zeigen andere Vorstellungen über Bildung für Frauen voreingenommen.
    Die Regierung von Maharashtra hat ein neues System mit der Bezeichnung Bhagyashree Yojana für Mädchen begonnen.
    Alle Mädchen werden ein kostenlose Bildung bis zum 12.Schuljahr erhalten.
    Im Rahmen dieser Regelung gibt es keine Einkommensgrenze. Diese Regelung ist auf verschiedenen Verwaltungsebenen umgesetzt., Kreis Govt., Municipal Corporation .., Gemeinde, Junior Colleges, primäre, sekundäre, höhere Sekundärschulen, Privat erfüllbar Institutionen, nicht erfüllbar Institutionen etc ...
    Der Fortschritt eines Landes hängt auf die Ausbildung von Mädchen ab.
    So ist es notwendig, dass jeder Bürger Mädchen bei einer Bildung unterstützt.
    Daher appelieren wir alle in dieser Bewegung sich zu engagieren!Jeder und jedes Mädchen in den Hauptstrom der Ausbildung zu bringen.
    Die Zahl der Mädchen von der 1.-8.Klasse im Ahmednagar Bezirk 2 beträgt 97125 und von der 9. bis 12.Klasse ,um die 19389 Mädchen.
    Diese Zahl ist viel besser ,als im Vergleich zu den Zahlen in den 17 Bezirken von Vidarbha & Marathwada.
    Trotz dieser gibt es noch viele Mädchen aus benachteiligten Teilen der Gesellschaft wie Minderheiten, Nomadenstämme , geplante Kasten, etc ..., die weit weg vom Bildungsszenario sind.
    Die Gründe dafür können Kinderehen , Kinderarbeit , frühe Schwangerschaften, Gesundheitsfragen usw. sein ...
    Wir das Snehalaya Team wünscht, dass durch diese Malala Bewegung das Ziel erreicht wird, jedes Mädchen eine Bildung erhalten kann.
     

  • Der erste Malala Film wurde von einer großen Anzahl von Mädchen und Frauen aus verschiedenen Bereichen aus Nandanvan Lawns, Ahmednagar besucht.
    Childline feierte auch gleichzeitig bei dieser Gelegenheit den eigenen Geburtstag.
    Das Programm wurde von bedeutenden Persönlichkeiten aus dem Bildungsbereich besucht.
    Diese Funktion wurde durch den weiteren SP von Polizei, Mr.Deshmukh Pankaj, Bürgermeister Mr.Abhishek Kalamkar & Ahmednagar MLA Herr Sangram Jagtap besucht.
    Zunächst wurde eine massive Rallye für die Bedeutung der Mädchen Bildung gezeigt und betont, man spielte auf der Straße eine Vorführung des Dokumentarfilms „Er nannte mich Malala gezeigt.
    Insgesamt war es ein wunderbarer Start für eine 2-monatige Kampagne die eine Botschaft für die Bildung für Mädchen gezeigt wurde.
    Meistens in den ländlichen Gegenden .Mr.Hanif Shaikh & Mr.Pravin Mutyal ist die Initiatoren dieser Kampange.Hanif und Childline begleiten die Kampange auf ihren Weg.
    Sie werden tatkräftig von Snehalaya unterstützt
     

  • Eine überwältigende Reaktion auf Sonai, einer kleinen Stadt im Ahmednagar district.
    Mehr als 1000 Mädchen und Frauen nahmen an der Kundgebung teil.
    Zusammen mit der MalalaShow wurde ein neues Balbhavan eingeweiht.
    Ex.MLA Mr.Shankarrao Gadakh gab eine sehr ermutigende Rede über die Wichtigkeit für Bildung der Mädchen.
    Er betonte die Notwendigkeit der Unterstützung durch die Familie für die Mädchen,die ihre Ausbildung nach dem 8. std weiterführen müssten.
    Frau Sunita Gadakh, die Ehefrau von Mr.Gadakh ist aktiv im sozialen Bereich und initiierte das Konzept der Balbhavan & Mikro in Sonai.
    Sie forderte die Frauen auf,ihre Töchter zur Schule zu schicken.
    Dr.Girish Kulkarni gab eine sehr ermutigende Rede über die Notwendigkeit, Mädchen zu erziehen.
    Er zitierte einige Erfolgsgeschichten von Balbhavan, die als sehr nützlich erwiesen hatten und eine positive Haltung gegenüber Mädchen und Bildung bauen.
    Der Film erhielt eine sehr positive Resonanz.
    Wir sind sicher, dass diese Kampagne ein Wendepunkt für alle Mädchen werden kann,eine Bildung zu erhalten.
     

  • KSB-Pumpen hat uns die finanzielle Unterstützung für die folgenden Projekte im Jahr 2014 bis 15 angegeben: 1. Snehalaya English Medium School: 1. Schule / Büro-Möbel 2 Bänke für die Studenten 3. Spielplatz Entwicklung usw. im Wert von Rs. 10 Lakhs 2. Rehab. Center: volle Patenschaft für 40 Kinder von Snehalaya im Wert von Rs. 14.40 Lakhs 3. Anam Prem: Brail Drucker im Wert von Rs. 5,5 Lakh Jahr 2015-16 4. Snehankur Adoption Center: 4 Brutkästen im Wert von Rs. 2 Lakhs 5. Rehab. Center: volle Patenschaft für 40 Empfänger von Snehalaya wert Rs. 14.40 Lakhs 6. Snehdeep Rugna Seva Kendra: 1 Ventilator im Wert von Rs. 5 Lakhs
    http://http://www.ksb.com/ksb-de/
     

  • Super hit performance by mentally challenged children of Snehalaya Belgaum at Cantonment's cultural meet at Nasik

    Posted by Naresh Patil on Freitag, 16. Oktober 2015
    Super hit performance by mentally challenged children of Snehalaya Belgaum at Cantonment's cultural meet at Nasik
     

Lesen Sie Weiter Spende

Willkommen Snehalaya


Wir, das Gründerteam von Snehalaya öffneten im Jahr 1987 die Pforten, um gegen das Rotlichtmilieu. Was würden wir tun, wenn unsere eigenen Schwestern, Mütter oder Großmütter dieses Leid ertragen müssten, welches diese Frauen täglich ertragen müssen?
Uns stellte sich die Frage, wie wir diesen Frauen und Kindern helfen können. Seitdem haben wir geträumt, hart gearbeitet und gekämpft und es gelang uns schließlich bei der Schaffung von Snehalaya.

Im Jahr 1989 haben wir Snehalaya als NGO in Ahmednagar (Maharashtra) in Indien registrieren lassen.
Snehalaya arbeitet derzeit in allen 14 Stadtteilen von Ahmednagar und den benachbarten Bezirken Nashik, Pune und Solarpur
Wir glauben, dass die Basis und das wichtigste Prinzip sozialer Arbeit die ehrenamtliche Tätigkeit ist und unterstützen diese
Zudem vermeiden wir politische, religiöse oder idealistischen Fundamentalismus.

Derzeit arbeiten für Snehalaya 186 Vollzeitkräfte, unzählige Freiwillige und Gönner. Sie unterstützen damit:
1. 350 Kinder und 48 Frauen in den Wohn- und Sanierungsprojekten,
2. 1600 Kinder in slumbasierten Balbhawans
3. Über 2550 Frauen in der Prostitution im Bezirk Ahmednagar
4. 3000 HIV-positive Patienten

Snehalaya ist ein Hoffnungsschimmer für die ausgebeuteten und vernachlässigten sozialen unserer Gesellschaft. Der Schwerpunkt liegt vor allem darauf, reale und positive Veränderungen zu bewirken.


Unsere Vision: Die Vision von Snehalaya ist es, das Bewusstsein und die Fähigkeit in jene Mitglieder der Gesellschaft, die ihre Rechte durch Ungleichheit und Ausbeutung beraubt wurden zu entwickeln. Seit der Gründung sind Snehalaya-Helfer aus verschiedenen Bereichen, aus allen Kasten und Religion beteiligt. Sie inspirierten sich an humanitären Projekten und haben sich gleichzeitig von politischen, religiösen oder ideologischen Fundamentalismus ferngehalten. Auch heute noch ist das engagierten Team von Freiwilligen das Rückgrat der Mission Snehalaya.


Einigkeit macht stark

Die meisten Nicht-Regierungsorganisationen (NGOs) werden mit Widerstand antisozialer Strömungen durch Menschenhändler, Politiker, organisierte kriminelle Banden etc. konfrontiert.
Um dem entgegen zu wirken, bemühte sich Snehalaya im Jahr 2004 darum, Kooperationen mit gleich gesinnten NGOs zu initiieren und formte zu diesem Zweck die Swayansevi Sansthancha Mahasangh.
Diese Zusammenarbeit dient gemeinsam größere Erfolge zu erzielen. Snehalaya ist auch einer der Gründer und aktiven Mitglieder des Netzwerks gegen die kommerzielle sexuelle Ausbeutung und Menschenhandel (NACSET) Snehalaya erweitert seine Arbeiten für die NGOs durch die Vertiefung folgender Themen: dem entgegen zu wirken, bemühte sich Snehalaya im Jahr 2004 darum, Kooperationen mit gleich gesinnten NGOs zu initiieren und formte zu diesem Zweck die Swayansevi Sansthancha Mahasangh

"Recht auf Nahrung"
"Recht auf Informationen"
"Recht auf Zuflucht"

Erfolge :

1. Snehalaya war maßgeblich daran beteiligt, ein Ende von Gräueltaten in allen Bereichen des Rotlichts Ahmednagar zu erreichen. Besonders bei Bordelbesitzern, der Polizei, Geldverleihern und Schlägern.

2. Kontinuierliche Sensibilisierungsprogramme, sowie juristischen Auseinandersetzungen, haben den Einsatz von Minderjährigen im Menschenhandel extrem vermindert..

3. Das Rehabilation-Zentrum von Snehalaya bietet Schutz. Es ist ein zu Hause mit qualitativ hochwertiger Bildung und medizinische Versorgung für mehr als 400 Kinder.

4. Snehalaya hat erfolgreich mehr als 100 Kinder in guten Familien durch legale Adoption vermittelt.

5. Snehalaya's Arbeit hat die STI-Infektion von über 60% auf weniger als 2% der Prostituierten im Stadtteil Ahmednagar reduziert.

6. Snehalaya ist auch für die Aufklärung von mehr als 900 Kinder in Slums auf der Basis Bal Bhavan da.

7. Das Snehalaya-Community-Care-Center hat die medizinische Behandlung und Versorgung von mehr als 6.000 HIV-Patienten zur Verfügung gestellt.

8. Snehalaya hat erfolgreich mehr als 80 Opfer gerettet, rehabilitiert, aus dem Menschenhandel herausgenommen und ihnen eine Berufsausbildung geboten.
9. Das Childline-Centrum-Snehalaya betreut mehr als 250 Anrufe pro Tage.Das7Tage die Woche und 24 Stunden am Tag. Mehr als 400 Kinder in Not wurden von dem Childline-Team-Snehalaya gerettet. 10.Snehalaya hat andere Mitglieder und Snehalaya hat andere Mitglieder und Institutionen der Zivilgesellschaft in Solapur, Latur, Akola und Pune inspiriert, ähnliche Projekte zu beginnen.
11. Snehalaya hat Hoffnung in die großen städtischen Slums gebracht in dem Kinderarbeit, Unterernährung, Kinderehen, Alkohol- oder Drogen-Sucht und HIV bekämpft wird.ralisch Handel aus dem Menschenhandel erstellt.


Girish Kulkarni, Gründer von Snehalaya


Mrs. Ulrike Hilgers.
Globale Repräsentantin von Snehalaya

Die Rettung und Rehabilitierung der Opfer von kommerzieller sexueller Ausbeutung und Menschenhandel und deren Kinder Kinder zu rehabilitieren und so zu erziehen,daß die Prostitution in der nächsten Zukunft reduziert werden kann Behandlung und Rehabilitation von HIV-positiven Frauen und Kindern Stärkung und Erziehung benachteiligter Kinder und Frauen aus den Slums Rehabilitation lediger und verwitweter Mütter,sowie von Vergewaltigungsopfern und deren Kindern durch die Adoption Pflege und Unterstützung für Frauen und Kinder in Not

Unsere Mission: Die Rettung, aber auch die Rehabilitierung der Opfer von kommerzieller sexueller Ausbeutung. Genauso wie die Unterstützung deren Kinder, damit sie ein Leben in Würde führen könne. Die Kinder werden rehabilitiert und werden so zu erzogen, daß Prostitution in den nächsten Generation weiter verringert werden kann. Die Behandlung und Rehabilitation von HIV-Positiv-Frauen sowie die Stärkung und Erziehung benachteiligter Kinder und Frauen aus den Slums. Rehabilitation von ledigen und verwitweten Müttern, sowie Hilfe für Vergewaltigungsopfer und deren Kindern. Die Hilfe erfolgt durch Pflege und Unterstützung, aber auch durch Adoption.

Dies ist ein Dokumentarfilm Hervorhebung der sozialen Übel des Kinderhandels, der städtischen Armut usw. und die Arbeit Snehalaya tut, um einige dieser Probleme zu lösen

Counter